Blick in die Sporthalle, eine gruppe Studierender wird verschwommen in Bewegung dargestellt

Hochschulsport-Programm

Hier klicken!
HS Fulda Logo in header
Hochschule Fulda
FORTBILDUNG - Ernährung von Frauen im Sport
verantwortlich: Nicolai Kram


Foto/Referent: Uwe Schröder (Deutsches Institut für Sporternährung e.V. auf dem Medical Campus Peil, Bad Nauheim)

Spezielle Aspekte der Ernährung von Frauen im Sport - vom Kindesalter bis Seniorinnen-Sport

Frauen unterscheiden sich in Hormonstatus und Körperbau signifikant von Männern, was spezifische Anforderungen an ihre Ernährung und Trainingsplanung mit sich bringt. Durchschnittlich weisen Frauen einen geringeren Muskelanteil und einen höheren Fettanteil auf, was ihren Stoffwechsel und Nährstoffbedarf, insbesondere bei regelmäßiger körperlicher Aktivität, beeinflusst.

Dieses Seminar beleuchtet die speziellen Ernährungsempfehlungen für Mädchen und junge Frauen ab dem Jugendalter. Es zeigt, wie leistungsorientierte Sportlerinnen ihren Trainings- und Ernährungsplan effektiv an ihren Menstruationszyklus anpassen können, um die Trainingsergebnisse zu optimieren. Besonderes Augenmerk wird auf die Auswirkungen hormoneller Kontrazeptiva auf den Zyklus, die Leistungsfähigkeit und die Ernährungsparameter gelegt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der häufig vorkommenden niedrigen Energieverfügbarkeit bei Sportlerinnen und dem erhöhten Risiko für RED-S (Relatives Energiedefizit im Sport). Zudem werden die hormonellen Veränderungen und spezifischen Ernährungsbedürfnisse in den Wechseljahren diskutiert.

Inhalte

  • Unterschiede im Hormonstatus und Körperbau zwischen Frauen und Männern
  • Spezifische Ernährungsempfehlungen für Mädchen und junge Frauen
  • Anpassung des Trainings- und Ernährungsplans an den Menstruationszyklus
  • Einfluss hormoneller Kontrazeptiva auf den Zyklus und die Leistungsfähigkeit
  • Umgang mit niedriger Energieverfügbarkeit und Prävention von RED-S
  • Ernährungsstrategien für Frauen in den Wechseljahren

Status Preis (wird bei Teilnahme abgebucht)

Mitarbeiter*innen,

Studierende

15,- Euro
Externe 40,- Euro
Übungsleiter*innen des HSP Fulda 0,- Euro
(15,- Euro bei Nichtteilnahme)

Achtung:

Bei schriftlicher Absage per Mail oder Post (Eingangsstempel) bis 5 Werktage vor Fortbildungsbeginn ist die Stornierung kostenfrei (Samstag zählt nicht als Werktag). Bei späterer Absage oder Nichtteilnahme ohne Absage wird die Fortbildungsgebühr in voller Höhe fällig und vom Konto eingezogen. Ausnahme: ärztliches Attest, das innerhalb von 5 Werktagen nach Ausstellung beim Hochschulsport eingegangen sein muss. Die Teilnahme ist für Übungsleitende des Fuldaer Hochschulsports kostenfrei. Nur bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitige Absage (s. o.) wird auch bei Übungsleitenden die Fortbildungsgebühr für Hochschulangehörige abgebucht. Teilnehmende mit Beeinträchtigung melden sich bitte beim Hochschulsport. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei.


Neu im Hochschulsport: unsere kostenfreie Sportpartner*innenbörse

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
623102Spezielle Aspekte von Frauen im SportSa09:00-14:00Seminarraum 53.31930.11.Uwe Schröder
15/ 15/ 40/ 15 €
15 EUR
für Studierende

15 EUR
für MitarbeiterInnen

40 EUR
für Externe

15 EUR
für HSP- und FiduS-ÜbungsleiterInnen der Hochschule FD