FORTBILDUNG - Stretching & Mobility
verantwortlich: Nicolai Kram

Mobilität bedeutet, sich schmerzfrei und wohlfühlend über den größtmöglichen Bewegungsradius der Gelenke zu bewegen. Jahrelanges falsches oder einseitiges Training oder auch monotone Tätigkeiten im Alltag führen oft zu einer erheblichen Einschränkung der Beweglichkeit des Körpers. "Verkürzte" (verspannte) und verhärtete Muskeln schränken den Bewegungsradius extrem ein. Das wird nicht nur bei Vielsitzer*innen deutlich, sondern zum Beispiel auch bei Kraftsportler*innen.

Durch die vielseitigen Übungen und Kombinationen vergrößern wir den aktiven Bewegungsradius, verbessern die Körperwahrnehmung und sorgen für eine bessere Gelenkausrichtung.

 

Seminarinhalte

  • Einführung und Einfluss von Mobilitätstraining in Bezug auf Funktion, Haltung, Leistungssteigerung und Schmerz
  • Durchführung verschiedener Techniken mit dem Fokus auf The BIG FIVE (Wirbelsäule, Schulter, Nacken, Hüfte, Füße)
  • Animal Flow: Es werden tier-ähnliche Bewegungen wie z.B. Affe, Schlange, Leopard einstudiert. Spielerisch werden dabei die Körperwahrnehmung, Beweglichkeit, Stabilität und Kraft verbessert.
  • falls möglich: Partnerarbeit - reagieren, kontrollieren und dabei spielerisch trainieren. Arbeiten mit einfachen Hilfsmitteln in verschiedenen funktionalen Ausgangsstellungen und alltagsbezogenen Bewegungsabfolgen, wie z.B. Hocken, Drehungen, Ausfallschritte


Foto/Referent: Igor Dück

Das Seminar wird vom Landessportbund Hessen mit 8 LE zur Verlängerung der Übungsleiter*innen-Lizenz C Breitensport Erwachsene/Ältere anerkannt.

Status Preis (wird bei Teilnahme abgebucht)

Mitarbeiter/innen,

Studierende

20,- Euro
Externe 45,- Euro
Übungsleiter/innen des HSP Fulda 0,- Euro

Achtung:

Es gelten die Hygienebestimmungen der Hochschule und des Hochschulsports.

Bei schriftlicher Absage per Mail oder Post (Eingangsstempel) bis 5 Werktage vor Fortbildungsbeginn ist die Stornierung kostenfrei (Samstag zählt nicht als Werktag). Bei späterer Absage oder Nichtteilnahme ohne Absage wird die Fortbildungsgebühr in voller Höhe fällig und vom Konto eingezogen. Ausnahme: ärztliches Attest, das innerhalb von 5 Werktagen nach Ausstellung beim Hochschulsport eingegangen sein muss. Die Teilnahme ist für Übungsleitende des Fuldaer Hochschulsports kostenfrei. Nur bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitige Absage (s. o.) wird auch bei Übungsleitenden die Fortbildungsgebühr für Hochschulangehörige abgebucht.

Teilnehmende mit Handicap melden sich bitte beim Hochschulsport. Die Räumlichkeiten sind teilweise barrierefrei.

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
619100Sa09:00-16:00Sporthalle Campus, Geb. 5425.06.2022Igor Dück
20/ 20/ 45/ 20 €
20 EUR
für Studierende

20 EUR
für MitarbeiterInnen

45 EUR
für Externe

20 EUR
für HSP- und FiduS-ÜbungsleiterInnen der Hochschule FD