FORTBILDUNG - Sicherheit im Hochschulsport
verantwortlich: Nicolai Kram

Die regelmäßig durchgeführten In-house-Seminare erfreuen sich bei den Teilnehmer*innen einer großen Beliebtheit. Sie erhalten einen Einblick in die gesetzliche Unfallversicherung, erfahren technische, organisatorische und personelle Ursachen für Unfälle, führen Unfallanalysen durch und erhalten in der Praxis umsetzbare Präventionsempfehlungen. Es wird einen sicherheitsbezogenen sportlichen Anteil geben, in dem die Sportart Goalball sowie auch digitale Sportangebote beleuchtet werden.

Dr. Jan Ries hat in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Hessen und dem Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband die Publikation "Sicherheit im Hochschulsport" erstellt. Das Fuldaer Hochschulsportmodell, mit seinem Datenerhebungsbogen für Übungsleiter*innen, den Übungsleiter*innen-Richtlinien, den regelmäßigen Sportgruppenkontrollen durch das Hochschulsportbüro sowie die konsequente Umsetzung qualitätssteigernder Maßnahmen (hausintern durchgeführte Fortbildungen, Entsendung von ÜL zu Fortbildungsseminaren) findet bundesweit Anerkennung und Umsetzung.

Die Hochschule Fulda zeichnet sich durch ein herausragendes Engagement im Bereich sicherer und gesunder Hochschulsport aus! Das gesamte Hochschulsportteam zieht hier an einem Strang. Der Hochschulsport gab der "inform" - dem Magazin der Unfallkasse Hessen - im Juni 2017 ein Interview zum Thema "Sicherheit im Hochschulsport". Das ganze Interview kannst Du hier lesen.

Gebühren: Für Teilnehmer*innen von hessischen Hochschulsport-Einrichtungen werden die Teilnahme-, Verpflegungs- und Fahrtkosten durch die Unfallkasse Hessen getragen. Interessierte, die nicht aus Hessen kommen, erkundigen sich bitte selbst bei ihren Landesunfallkassen bzgl. der Kostenübernahme für das Seminar.

 

Zeitlicher Rahmen:

Tag 1 der Fortbildung beginnt am Freitag (01.07.2022) um 13:00 Uhr im Raum 53.319 und endet gegen 18:15 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen.

Tag 2 der Fortbildung beginnt am Samstag (02.07.2022) um 09:00 Uhr in der Sporthalle (Geb. 54) und endet gegen 15:00 Uhr.

Den Ablaufplan findest Du hier.


Buch: Dr. Jan Ries

 


Dr. Jan Ries


Das Seminar wird vom Landessportbund Hessen mit 8 LE zur Verlängerung der DOSB ÜL-Lizenzen C Breitensport Erwachsene/Ältere, B "Sport in der Prävention" sowie Vereinsmanager C und B anerkannt.

Status Preis (wird bei Teilnahme abgebucht)

Externe; Mitarbeiter*innen; Studierende; Übungsleiter*innen

0,- Euro

Achtung:

Es gelten die Hygienebestimmungen der Hochschule und des Hochschulsports.

Bei der Anmeldung sind für alle Personenkreise 50,- Euro vermerkt. Diese Bearbeitungsgebühr wird nur bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitige Absage abgebucht!

Bei schriftlicher Absage per Mail oder Post (Eingangsstempel), bis 5 Werktage vor Kursbeginn, ist eine kostenfreie Stornierung möglich (Samstag zählt nicht als Werktag). Bei späterer Absage oder Nichtteilnahme ohne Absage buchen wir den Betrag von 50 Euro als Bearbeitungsgebühr ab. Ausnahme: ärztliches Attest, das innerhalb von 5 Werktagen nach Ausstellung beim Hochschulsport eingegangen sein muss.

Abhängig von der Infektionslage ist die kurzfristige Umstellung auf ein digitales Format am selben Termin möglich.

 

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
60210050 Euro Bearbeitungsgebühren bei NichtteilnahmeFr
Fr
Sa
Sa
13:00-18:15
15:00-18:15
09:00-15:00
09:00-15:00
Seminarraum 53.319
Sporthalle Campus, Geb. 54
Seminarraum 53.319
Sporthalle Campus, Geb. 54
01.07.2022 - 02.07.2022Dr. Jan Ries
50/ 50/ 50/ 50 €
50 EUR
für Studierende

50 EUR
für MitarbeiterInnen

50 EUR
für Externe

50 EUR
für HSP- und FiduS-ÜbungsleiterInnen der Hochschule FD