Blick in die Sporthalle, eine gruppe Studierender wird verschwommen in Bewegung dargestellt

Hochschulsport-Programm

Hier klicken!
HS Fulda Logo in header
Hochschule Fulda
Parkpong - Workshop
verantwortlich: Nicolai Kram
*** Die Teilnahme ist für Übungsleitende des Fuldaer Hochschulsports kostenfrei. ***

ParkPong ist ein innovatives Spiel, das die Faszination von Roundnet ("Spikeball") und Tischtennis miteinander vereint. In einem 360°-Spiel um die ParkPong-Tischplatte können Spieler*innen im 1 vs. 1 oder 2 vs. 2 auch ohne Vorkenntnisse in den Ursprungsdisziplinen antreten. Das Spiel ermöglicht es, Bewegungsabläufe mit dem altbekannten Tischtennisschläger spielerisch neu zu erleben und zu entdecken. ParkPong ist an der Hochschule Fulda ins Leben gerufen und über eine Abschlussarbeit weiterentwickelt worden.

Der Workshop zielt darauf ab, ParkPong bekannter zu machen und die dynamische Sportart im Hochschulsport zu etablieren. Alle Teilnehmenden sind nach dem Besuch des Workshops dazu befähigt, die Sportart im Rahmen des Hochschulsports als Kursleiter*in anzubieten. Entdecke mit uns die Möglichkeit, ParkPong als bereicherndes Element in die Welt des Sports zu integrieren und den Sport aktiv mitzugestalten. Der Hochschulsport freut sich über neue ParkPong-Übungsleitende (indoor und outdoor)!

Referent:
Kilian Attinger ist Student der Hochschule Fulda und Erfinder des ParkPongs. Unter Mithilfe des Hochschulsports wurde das Spiel weiterentwickelt. In seiner Abschlussarbeit beschäftigte er sich anschließend mit den Marketingmöglichkeiten für ParkPong.

Fotos: Kilian Attinger

Inhalt

  • Vorstellungsrunde
  • Geschichte hinter der Idee von ParkPong
  • Erläuterung von Regelwerk & Spielprinzips
  • Praktische Umsetzung: Kennenlernen und Austesten von ParkPong in all seinen Varianten, Freude am Spiel vermitteln
  • Kompetenzen für die Kursleitung im Hochschulsport erlangen

 

Achtung:
Bei schriftlicher Absage per Mail oder Post (Eingangsstempel) bis 5 Werktage vor Fortbildungsbeginn ist die Stornierung kostenfrei (Samstag zählt nicht als Werktag). Bei späterer Absage oder Nichtteilnahme ohne Absage wird die Workshopgebühr in voller Höhe fällig und vom Konto eingezogen. Ausnahme: ärztliches Attest, das innerhalb von 5 Werktagen nach Ausstellung beim Hochschulsport eingegangen sein muss. Die Teilnahme ist für Übungsleitende des Fuldaer Hochschulsports kostenfrei. Nur bei Nichtteilnahme ohne rechtzeitige Absage (s. o.) wird auch bei Übungsleitenden die Fortbildungsgebühr für Hochschulangehörige abgebucht. Teilnehmende mit Handicap melden sich bitte beim Hochschulsport. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei.


Neu im Hochschulsport: unsere kostenfreie Sportpartner*innenbörse

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
625200Sa10:00-13:00Sporthalle Campus, Geb. 5422.06.Kilian Attinger
5/ 5/ 15/ 5 €
5 EUR
für Studierende

5 EUR
für MitarbeiterInnen

15 EUR
für Externe

5 EUR
für HSP- und FiduS-ÜbungsleiterInnen der Hochschule FD