Blick in die Sporthalle, eine gruppe Studierender wird verschwommen in Bewegung dargestellt

Hochschulsport-Programm

Hier klicken!
HS Fulda Logo in header
Hochschule Fulda
Handball
verantwortlich: Samuel Rill

Du hast Lust dich in einer neuen Sportart auszuprobieren, die sich durch Dynamik, Kreativität und

Spannung auszeichnet?
Du hast Spaß am Teamsport und legst Wert auf Fairness?
Dann könnte Handball für dich der richtige Sport sein!


Die Ursprünge vom Handball gehen bis in die Antike zurück, der moderne Hallenhandball,
stammt aus Skandinavien, genauer gesagt aus Dänemark. Bereits 1936 war Handball zum ersten
Mal Teil der Olympischen Spiele und gewinnt seither an Polularität. Aktuell gilt Handball in Europa
als zweitbeliebteste Sportart, erst in diesem Jahr wurde bei der Heimeuropameisterschaft ein
Rekord in der Zuschaueranzahl aufgestellt. Doch was genau zeichnet diesen Sport aus?


Spielregeln:
Das Ziel vom Handball liegt in dem Werfen von Toren im Angriff bzw. in dem Verhindern gegnerischer Tore durch aktive Abwehr. Für je 30 Minuten pro Halbzeit stehen sich insgesamt zwölf Feldspieler:innen und zwei Torhüter:innen gegenüber. Der Spielball wird durch Dribbeln oder Passen über das Spielfeld bewegt und soll als Abschluss eines Angriffes im besten Fall im Tor landen. Bei der Ballaufnahme nach dem Dribbeln hat man drei Sekunden bzw. drei Schritte Zeit, den Ball entweder zu passen oder auf das Tor zu werfen. Wichtig für das Spiel ist der Torraum, der
durch die 6 Meter Linie im Abstand zum Tor gekennzeichnet ist. Dieser Bereich darf nur von den Torhüter:innen betretet werden.


Kursinhalte:
Der Kurs richtet sich vor allem an Anfänger:innen aber auch an Personen, die bereits erste Erfahrungen im Handball sammeln konnten. Im Laufe des Kurses werden über Übungen Techniken und Taktiken vermittelt, wobei der Fokus zunächst auf Individualtechnik und im späteren Verlauf zunehmend auf Kleingruppentaktik liegen soll. Folgende thematische Inhalte sind für das Semester geplant:
Techniktraining: Werfen, Fangen, Dribbling, Schlag- und Sprungwurf, Fintieren
Angriff: Wechsel, Kreuzen, Tempogegenstoß, Überzahlangriff, erste Spielzüge
Abwehrsysteme: Mann- und Raumdeckung, Schieben bei Unterzahl

Wer einen eigenen Handball besitzt kann diesen gerne mitnehmen, ansonsten sind ausreichend
Bälle vorhanden. Ihr braucht also nur Gute Laune und etwas zu trinken mitbringen :)


Kursleitung/ Foto: Karl Ziems

Neu im Hochschulsport: unsere kostenfreie Sportpartner*innenbörse

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
102101Di18:35-20:00Sporthalle Campus, Geb. 5423.04.-09.07.Karl Ziems
8/ 8/ 20/ 8 €
8 EUR
für Studierende

8 EUR
für MitarbeiterInnen

20 EUR
für Externe

8 EUR
für HSP- und FiduS-ÜbungsleiterInnen der Hochschule FD