Klettern im DAV-Kletterzentrum
verantwortlich: Nicolai Kram

Gipfelglück mitten in der Stadt? Klingt komisch, aber im Kletterzentrum der DAV Sektion Fulda kann man genau das erleben: bis zu 14 m hohe Wände und über 130 Routen aller Schwierigkeitsgrade warten darauf von Kletterneulingen und Gipfelstürmern erobert zu werden. Auch Hochschulmitglieder der Hochschule Fulda können vergünstigt Höhenluft schnuppern - eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Hochschule Fulda - Hochschulsport und der Sektion Fulda des Deutschen Alpenvereins DAV macht es möglich.

Vergünstigte Konditionen:
Hochschulmitglieder erhalten zur "Studierendenzeit" an Werktagen von 14:00 - 16:00 Uhr 20 % Rabatt auf Tageskarten und Verleih:

Die Preisliste als PDF-Datei findet ihr hier. Es handelt sich bei dem vergünstigten Zeitraum um eine Eintrittszeit von 14:00 - 16:00 Uhr. Eigenes Equipment (Klettergurt, Sicherungsgeräte, Schuhe, Chalkbag) kann mitgebracht werden. Die Hochschule tritt als Vermittler auf. Es ist - versicherungsrechtlich - keine Hochschulsportveranstaltung!

Beim Klettern trainiert ihr neben Kraft auch Beweglichkeit und Körpergefühl. Außerdem lernt Ihr Techniken um Probleme in verschiedenen Routen zu lösen. Klettern stellt eine ausgewogene Kombination aus Kraft, Geschicklichkeit, Selbstvertrauen und Beweglichkeit dar. Trainiert wird der gesamte Körper. Die Sicherheit steht beim Klettern an erster Stelle. Daher liegt der Fokus in diesem Workshop auf dem sicheren Umgang mit Seil, Gurt und Sicherungsgerät. Beim Klettern seid Ihr immer ab dem ersten Meter gesichert.

Es gelten die Hygienebestimmungen des DAV-Kletterzentrums Fulda!

Nähere Informationen zum Kooperationspartner, zur detaillierten Preisliste : www.kletterzentrum-fulda.de.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
902100Rabatt werktags Eintrittszeit 14-16 Uhrtägl.Öffnungszeiten DAVDAV Kletterzentrum Fulda01.04.2022-31.09.2022 Team des DAV Sektion Fuldaentgeltfreisiehe Text