Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Studium » Hochschulsport » Aktuelles
Hochschulsport der Hochschule Fulda - University of Applied Sciences
Salsa und Bachata
verantwortlich: Anita Schleicher

Du möchtest Salsa lernen? Dann bist Du bei uns genau richtig.
Salsa ist getanzte Lebensfreude! Ein Rhythmus der begeistert und mitreißt, ein Tanz für Körper und Seele.

Salsa ist eine Musikrichtung, die in den 60er Jahren entstanden ist. Emigranten aus lateinamerikanischen Ländern sind aufgrund von Bürgerkriegen geflohen und trafen sich in New York. Zusammen mit der dortigen Jazz Szene vermischte sich die Musik zu einer neuen Form der Salsa. Aus bereits vorhandenen Schrittmustern wurde auf die neue Musik getanzt. Nach und nach entwickelten sich weitere Stilarten durch die Vermischung verschiedener Tänze in die Salsa. 

Heute ist Salsa weltweit bekannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit unter anderem auch durch die Filme Dirty Dancing und Mambo King.

Wir unterrichten den Cross Body Lead Style (Salsa on1)

Cross Body Lead Style wird auf der Linie getanzt. Charakteristisch sind Shines (Schrittkombinationen), Show-Effekte und choreographische Elemente. Die Drehungen werden auf der Stelle getanzt, Mehrfachdrehungen »gespinnt«.

          

Foto/ ÜL:                                          Foto (P. Jabs): Salsa-Gruppe Level 1 und 2, Sommersemester 2017    
Peter Jabs, Jennifer Feinen                                     

Level 1:

Salsa Level 1 ist geeignet für Anfänger aber auch für Tänzer und Tänzerinnen, die schon einen Salsa Anfänger Kurs oder einen Salsa Schnupperkurs gemacht haben. Der Kurs geht über mehr Stunden dementsprechend ist der Inhalt des Kurses viel umfangreicher als die typischen Salsa Anfänger Kurse (4-6 Stunden).

Diverse Basic Schritte, Rechts- und Linksdrehung, Variationen des Cross-Body-Leads (Platzwechsel), “einfacher und normaler“ Outside Turn (gelaufene Rechtsdrehung), Inside Turn (gelaufene Linksdrehung) sowie einfache Schrittkombinationen (Shines) sind Inhalt von Level 1.

Auch werden wir Dir den Unterschied zwischen Salsa Cubana und Salsa auf Linie (Salsa LA/NY) aufzeigen und die kubanischen Basics wie Rechts- und Linksdrehung und “dile que no“ (kubanischer Richtungswechsel) unterrichten.
Wir geben euch einen ersten Einblick in die sehr lebensfrohe und breite Salsa Welt.

Der Einstieg ist nur zu den ersten drei Terminen möglich. Danach nur nach vorheriger Absprache mit den Kursleitern.

Du kannst Dich auch als Einzelperson anmelden, wir versuchen, die Ausgeglichenheit zu gewährleisten.

Bitte beachten:

Bitte nur Schuhe mit hellen, weichen Sohlen tragen!

Unter dem Button "Zeitraum" können Sie die einzelnen Kurstermine und ggf. Ausfälle einsehen.

Durch Klick auf den ÜL-Namen kannst Du Kontakt zur/ zum ÜbungsleiterIn aufnehmen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
502401/ Salsa Level 1Mi20:15-21:15Bewegungslounge23.10.-02.02.Peter Jabs, Jennifer Feinen
23/ 23/ 60/ 23 €
23 EUR
für Studierende

23 EUR
für MitarbeiterInnen

60 EUR
für Externe

23 EUR
für HSP- und FiduS-ÜbungsleiterInnen der Hochschule FD

Bachata

Der traditionelle Bachata, auch Bachata Dominicana genannt, hat seinen Ursprung in der Dominikanischen Republik und wird körperbetont getanzt. 
In den 60iger Jahren war es eine Form des kubanischen und karibischen Boleros.
Die Bachatamusik ist romantisch und melodisch.
Der heutige Bachata enthält eine Mischung von musikalischen Elementen aus Hip Hop, Funk und Rap. Dadurch entsteht Paartanz mit einem besonderen Rhythmus  und einer eigenen Dynamik, wobei die Romantik nicht zu kurz kommt.

Neben dem traditionellen Bachata hat sich seit ein paar Jahren der Bachata Sensual Stil entwickelt und weltweit etabliert. Entstanden ist dieser Stil in Spanien. Korke & Judith aus Cadiz interpretierten die Bachatamusik völlig neu und sehr sinnlich, daher die Bezeichnung „Bachata Sensual“.

Aktuell entwickelt sich „Bachata Sensual“ mit atemberaubender Geschwindigkeit weiter. Dieser Tanzstil wird weltweit begeistert aufgenommen, weil sich Gefühl, Leidenschaft und auch Erotik sehr sinnlich und feinfühlig ausdrücken lassen.

Die dazugehörige Musik ermöglicht elegante Tempowechsel von langsam zu schnell – und wieder zurück. Wellenartige Bewegungen („Body Waves“), Rotationen und Isolationen („Body Isolations“) und geschicktes Führen mit Hand, Arm, Bein, Fuß oder Kopf sind wichtige Elemente, um „Bachata sensual“ tänzerisch genießen zu können.

Bachata ist ein fester Bestandteil jeder Salsa Party und ist bei den Tänzern und Tänzerinnen sehr beliebt.

Bachata Level 1

ist geeignet für Anfänger und für Tänzer/Tänzerinnen die bereits schon erste Erfahrungen mit Bachata gemacht haben. Es werden Bachata Basics der beiden Bachata Stile: Bachata Dominicana (traditionelle Bachata) und Bachata Sensual unterrichtet.

Schwerpunkt wird dann jedoch Bachata Sensual sein.

Einfache bis komplizierte Figuren, Body Waves, Schrittkombinationen und Schrittwechsel sowie Musikinterpretation werden der Inhalt des Kurses sein.

 

Bitte beachten:

Wichtig: Bitte nur Schuhe mit hellen, weichen Sohlen tragen!

Unter dem Button "Zeitraum" können Sie die einzelnen Kurstermine und ggf. Ausfälle einsehen.

Durch Klick auf den ÜL-Namen können Sie in den meisten Fällen Kontakt zur/ zum ÜbungsleiterIn aufnehmen

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
502402/ Bachata Level 1Mi21:15-22:15Bewegungslounge23.10.-02.02.Peter Jabs, Jennifer Feinen
23/ 23/ 60/ 23 €
23 EUR
für Studierende

23 EUR
für MitarbeiterInnen

60 EUR
für Externe

23 EUR
für HSP- und FiduS-ÜbungsleiterInnen der Hochschule FD